Wie werde ich zum Instagram Star – 10 ultimative Tipps

Hi Unique,

Pakete ohne Ende, coole Kleidung und ein entspanntes Leben voller Geschenke und rosaroten Wolken. Wer will es nicht, dieses absolut traumhafte Influencer-Leben? Wenn man die Kids von heute nach ihrem Traumjob fragt, dann bekommt man nicht etwa Ritter, Prinzessin, Schauspieler oder Sängerin zu hören, nein, die Kids von heute wollen nur das eine sein: ein Instagram Star!

Dank meiner unfreiwilligen Instagramsperre, einem megacoolen Blogpost von Allthatchoices und einem unglaublich lustigem Video, gibt es heute diesen Blogpost, gespickt mit super hilfreichen Tipps nur für dich.

Denn vielleicht willst auch du ein Instagram Star werden und weißt nur nicht wie. Deswegen kommen hier die 10 ultimativen, nicht ganz ernstgemeinten Tipps …

1.Sei immer unterwegs

Welcher coole Influencer sitzt schon zu Hause am PC? Keiner! Also bist du immer unterwegs, lässt keine Party, kein Event und keine Show aus. Deine Wohnung ist eigentlich nur noch zum Umziehen da – deswegen kannst du auch einfach eine Minibude als Kleiderschrank mieten. Du sparst ganz nebenbei also auch noch Miete. Und schlafen kannst du ja auch in den ganzen Hotels, die mit dir zusammenarbeiten wollen.

2. Mache perfekte Bilder

Blumen, perfektes Make Up, voluminöse Locken gehören unbedingt auf jedes deiner Instagrambilder. Fast täglich kaufst du neue Blumen, mal lila, mal rosa, mal rot. Egal, ob du auf der Treppe chillst oder Fahrrad fährst, du hast deine Blumenfreunde immer dabei. Sie wollen schließlich auch mal raus!

3. Sei niemals alleine

Jeder weiß: ein Instagram Star ist niemals alleine, die Crew ist immer mit am Start. Es wäre absolut schrecklich, wenn dich jemand mal alleine sieht, also triffst du dich mit Gott und der Welt. Wobei natürlich alle deine Dates BFF’s sind, auch wenn du dir oftmals nicht mal den echten Namen, sondern nur den Instagramnamen merken kannst. But who cares, schließlich bist du ja der Instagram Star.

4. Knüpfe ständig Kontakte

Networking ist das A und O, also hast du immer mindestens 100 Visitenkarten dabei, die du auf allen 1000 Events, die du besuchst, wie Gratis-Geschenke anpreist und verteilst. Andere Visitenkarten nimmst du nie! Das ist nur Papierverschwendung, und wenn jemand etwas von dir will, kann er sich ja melden.

5. Sei immer authentisch

Follower lieben authentische Blogger und deswegen ist es wichtig, sich auch ab und zu mal mit dem Hashtag #nomakeup zu zeigen. Natürlich bist du dabei nie wirklich ungeschminkt, denn das passt auf gar keinen Fall zu deinem Instagram Star Image. Stattdessen liegst du perfekt geschminkt im Bett. Wieso sollte auch deine Haut mal atmen wollen? Wird völlig überschätzt!

6. Iss nur Instagramfood

Kaum ein Thema kommt so gut an wie Essen, naja, außer nackter Haut. Schließlich gibt es den Hashtag #foodporn nicht umsonst. Daher spamst du deine Abonnenten mit Essensstorys zu – von Burgern und Pommes, über Avocadobrot bis hin zu Donuts und anderen süßen Verlockungen. Während deinen Followern das Wasser im Mund zusammenläuft packst du das Essen wieder weg. Natürlich isst du diesen ganzen ungesunden Shit nicht wirklich. Wer will schon einen kurvigen Instagram Star!

7. Sei unbedingt glaubwürdig

Natürlich willst auch du was vom Big Instagram Business abhaben und so arbeitest du mit möglichst vielen Firmen (am besten gleichzeitig). Egal, ob du nun schon vor einer Woche das gleiche Produkt von einer anderen Firma als deinen „absoluten Favoriten“ vorgestellt hast. Authentisch? Ach, scheiß drauf, denn Geld ist Geld und Fame ist Fame!

8. Trage nur Designersachen

Niemand soll denken, dass du ein armer Schlucker bist, auch wenn es eigentlich so ist. Also kaufst du dir etliche Designertaschen und Schuhe auf Raten, die du sowieso nicht bezahlen kannst. Egal, Hauptsache, du wirkst einfach gut als #richbitch!

9. Sei deinen Followern nah

Da du deine Follower so sehr liebst, erwähnst du immer wieder, wie dankbar du für die 1.000.000 Nachrichten bist, die du täglich bekommst. Natürlich bist du viel zu busy um alle zu beantworten. Aber du bist sooooo dankbar … okay, eigentlich geht es dir sonst wo vorbei, denn du bist schließlich ein Instagram Star

10. Glaube an dich und deinen Erfolg als Instagram Star

Solange du nur an dich und deinen Erfolg glaubst und der Rest dir egal ist, wirst du erfolgreich durchstarten. Bis dahin gilt einfach „Fake it till you make it“. Nur wer sich schon von Beginn an wie ein Instagram Star verhält, wird jemals einer werden. Also befolgst du all diese Tipps haargenau und wirst ganz schnell der nächste Instagram Star.

Ich hoffe dir werden alle meine Tipps helfen, so dass auch du ganz schnell zum nächsten Instagram Star wirst. Du willst noch mehr über das Bloggerleben und Instagram Star erfahren? Dann schau dir dieses Video an und lies diesen Blogpost von Allthatchoices.

Pics by Christian Habel

Sassi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

64 comments on “Wie werde ich zum Instagram Star – 10 ultimative Tipps