Fake it till you make it /OOT

 

Hi Uniques,
FlagGermanySmall
Wer kennt es nicht, man scrollt durch sein Instagram Account und denkt
„Wow, wie können die alle so erfolgreich sein? Was mach ich nur falsch?“
Also ich für meinen Teil denke mir das ziemlich oft, besonders bei Bloggern, die scheinbar von ihrem Blog bzw. Instagram leben können. Oft kommt da auch mal der Nebengedanke „Das schaffst du doch sowieso nie“. Stop!
Hier beginnt schon der Misserfolg. Wer nicht selbst an sich glaubt, strahlt diese Unsicherheit nach außen aus. Leute hingegen, die an sich und ihren zukünftigen Erfolg glauben, strahlen dieses gewisse Bewusstsein aus. Sie werden oft so behandelt, als wären sie bereits erfolgreich. Funktioniert die Theorie „Fake it till you make it“ also tatsächlich?
Die Theorie besagt, dass man durch vorgespieltes Selbstvertrauen zum tatsächlichen Erfolg gelangen kann. Meiner Meinung nach hat die innere Einstellung viel mit der äußeren Wahrnehmung zu tun. Selbstbewusste Menschen wirken gleich viel erfolgreicher, strahlender und vielleicht sogar glücklicher. Man strahlt es allerdings nicht nur aus, sondern man kann auch das eigene Gefühl zum Positiven beeinflussen.
So mancher wird jetzt sagen „Wieso soll ich eine Rolle spielen, die ich nicht bin?“ Ganz einfach, es ist die Rolle einer Person die man gerne wäre. Man spielt sie ja nicht ein Leben lang, sondern eben nur bis man tatsächlich diese Person geworden ist.
Diese Taktik beziehe ich explizit nur auf den Grundsatz „Fake it till you make it“. Ich will damit nicht sagen, spielt anderen Menschen ein komplett anderes Leben vor, nur um ihnen zu gefallen oder besser anzukommen.
Nun noch ein 3 Tipps, wie ihr schneller zum Erfolg kommt:
  • Nehmt euch Vorbilder, überlegt euch wie diese Vorbilder in bestimmten Situationen handeln würden z.B. wie diese Person das Instagrambild machen würde. Wichtig ist allerdings, dass ihr diese Person nicht kopiert.
  • Seid selbstbewusst! Zu Beginn, wurde ich oft belächelt, als ich mit dem Bloggen begann. Heute bekomme ich bewundernde Blicke für mein Durchhaltevermögen und den bislang erzielten Erfolg. Das was du tust ist richtig und du kannst stolz darauf sein!
  • Setz dir realistische Ziele und dokumentiere Erfolge. Sind deine Ziele unrealistisch, wirst du bald enttäuscht sein und vielleicht schneller aufgeben.
FlagUnitedKingdomSmall
Who does not know this situation: scrolling through your Instagram account and thinking
„Wow, how can they all be so successful? What am I doing wrong? „
So I think this for my part quite often, especially when I see blogger, who seem to be able to live from their blog or their Instagram. Often there comes also the secondary thought „You never make that anyway“. Stop!
Here the failure already begins. Those who don’t even believe in themselves, show this attitude outward. People however, who believe in themselves and their future success, exude that certain awareness. They are often treated as if they were already successful. So does the theory „Fake it till you make it“ actually work?
The theory is that you can get to the actual success by simulating self-confidence. In my opinion, the attitude has a lot to do with the external perception. Confident people seem to be much more successful, brighter and perhaps even happier. This attitude also influences one’s own feeling for the better.
Many will now say „Why should I play a role of a person I’m not?“ It’s quite simple, it is the role of a person you would like to be. This role should not be played for a lifetime, but only until you actually became that person.
With this tactic I refer only on the principle of „Fake it till you make it“. I don’t want to say that you should play a role of a completely different life in front of other people, just to please them or to please somebody.
Now I have 3 tips for you how you can get faster to success:
• Take you an ideal, consider well how this ideal would act in certain situations, for example, how this person would make the pic for Instagram. But watch out, it’s important that you don’t copy this person.
• Be confident! At the beginning, I was often ridiculed when I started blogging. Today I get admiring glances for my perseverance and success, which I achieved so far. What you are doing is right and you can be proud of it!

 

• Put on realistic goals and document your success. If your goals aren’t realistic, you’ll soon be disappointed and perhaps give up quickly.

 

 

 

Dress: Morgan & Co (shop similar here or here)
Jeans jacket: Gap (shop similar here)
All pics made by Christian Habel
Signatur
Sassi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 comments on “Fake it till you make it /OOT