Der große Haar-Trend Guide für 2019

Wir verraten schon jetzt die Frisuren-Trends 2019: Was sind die schönsten Haarschnitte, was die trendigsten Haarfarben in 2019? Wir haben einen Haarexperten befragt!

Hi Unique,

auch wenn es noch etwas dauert, bis wir 2018 hinter uns lassen und in 2019 starten, möchte ich euch schon jetzt die neusten haarigen Trends vorstellen. Was sind die schönsten Haarschnitte und was die trendigsten Haarfarben in 2019? Ich habe für euch den Haarexperten Carlos Barroca aus dem Münchner Friseursalon J7 befragt!

Die Frisuren Trends 2019

Die Frisuren und Farben werden Ende des Jahres und auch 2019 von den Streetstyles der Modemetropolen inspiriert. Der Fokus liegt hier auf möglichst viel Individualität. Sowohl die Haarfarbe als auch der Haarschnitt sollen zum jeweiligen Träger passen. Trotzdem lassen sich einige Trends erkennen.

Der Pixie

Für mutige und rockige Frauen kommt der Pixie Cut zurück. Diese Frisur ist nicht nur absolut pflegeleicht, sondern auch ein absolutes Statement. Wem das noch nicht auffällig genug ist, kann noch einmal kräftig in die Farbkiste greifen und so noch einmal für das besondere Highlight sorgen. Besonders cool wirkt der Pixie übrigens in kräftigen Rottönen.

Der Bob

Egal ob im Sleeklook oder als Messy Bob – mit diesem Haarschnitt bist du absolut im Trend! Sowohl der Bob als auch der Lob sind mittlerweile nicht mehr aus der Haar-Trend-Welt wegzudenken. Damit es aber nicht langweilig wird, gibt es auch hier einige News. Besonders beliebt werden akkurate Schnitte mit leichtem Sleek oder Wetlook.

Der Pony

Ein bisschen Retro, ein bisschen Pony. Ja der Pony feiert Ende des Jahres und 2019 im French Cut tatsächlich sein Comeback. Besonders cool wirkt dein Pony in Kombination mit einem lässigen Stufenschnitt und mittellangen Haaren.

Du weißt nicht wirklich ob ein Pony etwas für dich ist? Dann probiere dich doch erst einmal an einem falschen Pony. Dafür legst du ein paar deiner Haare einfach schräg über die Stirn. Das Ganze, dann nur noch mit einer Haarnadel in Ohrnähe fixieren und fertig ist dein „Fake Pony“

Der Vokuhila

Für alle die es nicht wissen: Vokuhila bedeutet Vorne Kurz Hinten Lang. Bisher galt der Vokuhila aus den 80ern eher als Zeichen für schlechten Geschmack. Sozusagen ein Must Have jeder Bad Taste Party. Aber ja, auch dieser Trend feiert ein echtes Comeback – zum Glück nur in abgeschwächten Formen. 😀
Cool gestylet kann allerdings auch ein Vokuhila modern und lässig wirken. 😉

Die Dauerwelle

Voluminöse Locken, feine Kringel oder Afro-Looks sind Ende des Jahres und 2019 ein Megatrend. So katapultiert uns neben dem Vokuhila auch die Dauerwelle zurück in die 80er Jahre. Doch auch die Dauerwelle bekommt einen modernen Touch. Statt kleinen Kringeln wird sie in sanften, glänzenden Wellen getragen. Die Dauerwelle 2.0 erinnert nun also nicht mehr an Dirty Dancing sondern vielmehr an elegante Beachwaves.
Übrigens sind die chemischen Behandlungen dafür mittlerweile nicht mehr so schädlich wie früher, also keine Angst 😉

Die Haarfarben Trends 2019

Obwohl sich auch bei der Haarfarbe ein Trend zu mehr Individualität zeigt, lassen sich auch hier einige Trendmuster erkennen. Kühle Pastelltöne sind absolut 2018! 2019 lassen wir es mit intensiven Farben knallen. Allgemein lässt sich also vor allem eines sagen: Es wird bunt!

Warme Farben

Aber bevor wir es so richtig knallen lassen, beginnen wir mit etwas natürlicherem. Der kühle Granny Look aus 2018 wird 2019 zu Warm Grey. Doch auch sonst hat die Farbpalette einiges zu bieten. Im Blond Bereich begeistern uns sowohl Weißblond als auch Vanilla-Blond. Über Kupferrot geht es dann bis zu Schokoladenbraun. Egal für welche Farbe ihr euch entscheidet, sie sollte einen warmen Goldschimmer als Basis haben. So wirkt euer Look etwas weicher.

Knallige Farben

Statt auf Natürlichkeit setzt Ombre 2.0 oder auch Black Ombre auf kräftige Farben. Besonders cool wirkt dieser Trend mit schwarzem Ansatz und farbigen Spitzen. Kräftige Farben kommen jedoch nicht nur im Verlauf zum Einsatz, sondern auch am ganzen Kopf.
Genau wie beim natürlicheren Look solltest du auch bei der Farbwahl auf einen warmen Unterton achten. Statt kühlem Pastellrosa fällt die Wahl 2019 eindeutig auf zartes Rosé.

Lights

Stretch Lights kreieren einen super schönen, natürlichen Look in dem Farben, die der eigenen Haarfarbe ähneln, verwendet werden. Diese werden dann mit einem feinen Pinsel von unten nach oben aufgetragen.
Low Lights erzeugen einen „Sun Kissed“ Look. Dafür werden deine unteren Haare etwas dunkler gemacht, damit deine eigentliche Haarfarbe als Highlight wirkt. Diese Technik ist nicht nur super schonend für deine Haare, sondern macht auch keine Probleme beim rauswachsen.

Wow, da kommen 2019 ja wieder einige super coole Trends auf uns zu. Ich durfte bei meinem Besuch bei J7 München bereits einige dieser Trends in die Tat umsetzen. Neben einem akkuraten, aber doch sehr weichen und femininen Schnitt, wurden diverse Blondtöne wie z.B. Vanilla Blond verwendet. Obwohl die Blondtöne kühler wirken, haben sie einen warmen Unterton, um meinen Look etwas weicher zu machen. Durch die Kombination aus insgesamt 3 Farben, konnte der liebe Carlos mir ein wundervolles natürliches Farbergebnis zaubern.

Welche Trends mögt ihr am Liebsten und welche sind absolute No Go‘s? Denkt ihr, ihr werdet den ein oder anderen auch testen?

Sassi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 comments on “Der große Haar-Trend Guide für 2019