Weihnachtsgeschenk: besondere Geschenkverpackung selber machen mit PILOT

DIY Tutorial: Geschenkverpackung selber machen

Hi Unique,

das Jahr neigt sich dem Ende, und schneller als erwartet steht dann auch schon wieder Weihnachten vor der Tür. Nur noch wenige Wochen … und schon ist es so weit. Die so besinnliche Zeit ist bei dir mal wieder alles andere als besinnlich, denn das Geschenkekaufen artet mal wieder in Stress aus.

Du möchtest deinen Liebsten schließlich nicht irgendetwas schenken, nein, es soll etwas ganz Besonderes sein!

Meine Devise

Ein Teil gekauft, ein Teil selbst gemacht = die perfekte Weihnachtsgeschenk – Mischung

Doch wie sollst du dir auf die Schnelle jetzt auch noch ein DIY Geschenk ausdenken? Und vor allem, wann sollst du dieses Geschenk basteln? Eigentlich geht’s dir doch wie den meisten – du bist froh, wenn du überhaupt alle Geschenke rechtzeitig zusammen hast …

Wie wäre es dann mit einem etwas anderen DIY „Weihnachtsgeschenk“?

Nichts ist schöner, als den geschmückten Baum mit allen wundervoll verpackten Geschenken darunter zu sehen. Oft freue ich mich sogar mehr über all die Zeit und Mühe, die jemand investiert hat, um meine Geschenkverpackung selbst zu machen, als über das eigentliche Geschenk. Naja, ok, ich bin sowieso eine Verpackungsliebhaberin. 😀

Wie wäre es also mit einer ganz persönlichen, ganz besonderen Geschenkverpackung. Wie wäre es dieses Jahr – für den Selfmade Teil – die Geschenkverpackungen selber zu machen und so deinen Liebsten ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern. Einpacken musst du die Geschenke sowieso. Wieso also nicht noch ein paar Minuten mehr investieren und doppelte Freude schenken?

Du hast Lust? Dann habe ich jetzt 3 Ideen, wie du mit PILOT deine ganz persönlichen Geschenkverpackungen selber machen kannst.

Let’s wrap it!

1. Geschenkverpackung selber machen – Beschriftung

Statt einer langweiligen Karte kannst du deine Wünsche einfach direkt auf das Papier schreiben. Wie wäre es mit einem coolen „Merry Christmas“ Schriftzug?

Tja, wenn das mal so einfach wäre. Auf Pinterest sehe ich täglich all diese wundervollen Letterings, und so habe ich mich in die eleganten Schriften verliebt. Mit so einer Schrift wird die Geschenkverpackung auf jeden Fall etwas ganz Besonderes.

Das einzige Problem: Wenn ich Lettering versuche, sieht die Schrift leider alles andere als schön aus. Verschenken möchte ich das sicher nicht!

Dir geht es ganz genauso? Dann habe ich hier eine Step – by – Step Anleitung für dich:

  1. Erstelle dir eine Vorlage in Word oder drucke meine Printables aus
  2. Fahre die Außenlinien der Buchstaben mit dem Cutter ordentlich nach
  3. Packe dein Geschenk ein, damit du weißt, wo du die Schrift brauchst
  4. Lege deine Schablone auf dein Geschenkpapier und fahre die Außenlinien mit einem Stift von PILOT nach
  5. Male deine Vorlage mit einem passenden PILOT Pen aus oder lasse sie einfach schlicht wirken

Fertig ist dein ganz besonderes Geschenkpapier. Jetzt kannst du das Geschenk noch mit Geschenkband verzieren und ein Etikett anbringen.

2. Geschenkverpackung selber machen – Papier

Ein einzelner Schriftzug ist dir zu wenig? Kein Problem! Wie wäre es mit einem komplett selbst gestalteten Geschenkpapier. Breite das Papier vor dir aus und tob dich richtig aus. Von geometrischen Formen, über Sterne und Punkte bis hin zu Christbäumen ist alles erlaubt.
Egal ob monochrom oder komplett bunt – dank den Stiften von PILOT bleibt kein Wunsch offen. 😉

Gestalte lieber ein bisschen mehr Papier. Nicht, dass es dir am Ende nicht reicht und dein Geschenk nicht ganz verpackt werden kann. Auch hier sorgt etwas Deko für das gewisse Extra.

3. Geschenkverpackung selber machen – Etiketten

Woher wissen deine Liebsten am Weihnachtsabend eigentlich, wem welches Geschenk gehört? Und wie kannst du dir das merken? Solange die Geschenke in meinem Schrank stehen, reichen Post-Its … aber unterm Christbaum? Sicher nicht!

Deswegen habe ich mich letztes Jahr dazu entschieden, Etiketten an meinen Geschenken anzubringen. Ja, guter Gedanke, aber alles andere als leicht umsetzbar. Perfektionistisch, wie ich eben bin, wollte ich Anhänger haben, die perfekt zum jeweiligen Geschenk passen. Wie du dir schon denken kannst, gibt es solche Etiketten aber nicht zu kaufen … also los geht’s.

Bei der Etikettierung gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. bastle selbst kleine Anhänger
  2. male die Anhänger einfach auf dein Geschenkpapier

Für beide Möglichkeiten kannst du dir einfach meine Freebies herunterladen und diese entweder auf einem extra Stück Geschenkpapier oder direkt auf deiner Verpackung mit dem passenden Stift von PILOT nachmalen.

Bei Möglichkeit a) verstärkst du das Geschenkpapier auf der Rückseite am besten noch mit einem passenden Karton.

Geschenkverpackung selber machen – Deine Einkaufsliste

Dir gefallen meine 3 Ideen und du möchtest dieses Weihnachten auch deine Geschenkverpackung selber machen? Dann habe ich hier noch deine ultimative 7-Punkte-Einkaufsliste. 😉

1. verschiedene Stifte, die du liebst z.B. von PILOT
Vom Gelschreiber bis hin zum Metallic Stift ist alles erlaubt. Lass deiner Kreativität freien Lauf.

2. schlichtes Geschenkpapier ohne Glanz
Damit deine Designs richtig gut wirken und nicht verwischen, solltest du zu mattem Papier greifen.

3. Tesa oder Washitape um auch alles fest zu halten
Damit deine Verpackungen nicht schon vor der Bescherung aufgehen, muss alles befestigt werden.

4. verschiedene Geschenkbänder
Unterschiedliche Geschenkbänder sorgen für einen 3D Effekt und das gewisse Extra.

5. etwas Kleinkram
Für die perfekte Verpackung brauchst du unbedingt noch Bleistifte, ein Lineal und einen Cutter

6. Gratis Printables
Wenn du genau wie ich kein Letteringkünstler bist, kannst du dir einfach meine Vorlagen ausdrucken

7. viel Liebe und etwas Zeit
Damit die Geschenkverpackungen etwas ganz Besonderes werden, braucht es viel Liebe und natürlich etwas Zeit.

Du willst deinen Liebsten dieses Jahr etwas ganz Besonders schenken? Dann nichts wie los!

Psst! Du brauchst noch mehr Geschenketipps? Dann schau doch mal hier vorbei!

Location // Sofitel Munich Bayerpost

Pics // Christian Habel

*Dieser Beitrag ist in liebevoller Zusammenarbeit mit PILOT entstanden

Sassi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

30 comments on “Weihnachtsgeschenk: besondere Geschenkverpackung selber machen mit PILOT