ASUS ZenBook Flip S – Mein etwas anderer Alltagsheld

ASUS ZenBook Flip S oder wenn dein Laptop so viel mehr als nur ein Laptop ist

Hi Unique,

so langsam rückt die Klausurenphase immer näher. Zusammenfassungen schreiben, Übersichten erstellen und, und, und … Aber neben all meinen Uni-Sachen läuft natürlich auch Be Sassique ganz normal weiter. Jeden Tag, nachdem alles für die Uni geschafft ist, setzte ich mich noch an neue Konzepte, E-Mails und natürlich auch Bilder inkl. zugehörigem Bearbeiten. Ihr fragt euch, wie ich das alles schaffe? Haha, ja das frage ich mich manchmal auch! Aber tatsächlich nutze ich einfach jede freie Minute möglichst sinnvoll und effektiv. Naja, trotzdem geht es so ganz ohne Hilfe dann doch nicht. Ihr wollt wissen, wer meine geheime Hilfe ist? Psst! Es ist mein neues ASUS ZenBook Flip S!

Wie jetzt? Ein Laptop? Aber hallo! Es ist schließlich nicht irgendein Laptop 😉 

Stark und innovativ an meiner Seite

Schon morgens auf dem Weg zur Uni nutze ich die Zeit in der U-Bahn, um mal kurz meine Mails zu beantworten. Dank meines super leichten und kleinen ASUS ZenBook Flip S ist das gar kein Problem. Sollte mal kein Sitzplatz frei sein, kann ich es auch ganz locker nur mit einer Hand halten und mit der anderen tippen 😉

Da meine Fahrt mit der U-Bahn aber eine Weile dauert, kann ich hier auch bereits anfangen, meine Bilder zu bearbeiten. Mit meinem alten Laptop ging das leider überhaupt nicht, da ich in der Bahn natürlich nicht die Maus bedienen konnte. Mein Neuer bietet mir hier gleich Touch-Pad und Touch-Screen! Mein absolutes Highlight bei dem neuen ASUS ZenBook Flip S ist jedoch die 360 Grad Funktion, dank der der Laptop in sekundenschnelle zum Tablet wird und per Touch oder Touchpen bedient werden kann. Oh man, ich liebe diese Funktion! *_* 

Natürlich versinke ich mal wieder komplett in meiner Arbeit und bin ganz erstaunt, wenn ich plötzlich schon da bin. Also klappe ich mein ASUS Zenbook Flip S schnell zu und schiebe es in die Handtasche. Autsch, ohne Hülle – ich weiß, ich weiß …

Aber durch das hochrobuste und besonders widerstandsfähige Aluminium Gehäuse hat mein Kleiner noch keinen einzigen Kratzer abbekommen. Jetzt wo der erste Schock vorbei ist: Ja, der ASUS Zenbook Flip S passt ganz locker in meine Handtasche, denn er ist nicht nur super dünn, sondern auch noch extrem leicht. Hab ich schon gesagt, wie glücklich ich bin? Ich liebe es, wenn meine Helfer nicht immer so ein Klotz am Bein sind 😀

Immer da, wenn ich dich brauche

Genau wie mein Laptop starte ich noch mit vollem Akku in die erste Vorlesung, nutze meinen Begleiter in den Pausen dazwischen für Bearbeitungen zu Be Sassique und dann wieder für die nächste Uni-Veranstaltung. Während ich merke, dass mein eigener Akku so langsam zur Neige geht – Hallo Mittagessen – ist der ASUS ZenBook Flip S noch fast genauso fit wie am Morgen. Der Gute kann nämlich den ganzen Tag ohne Pause und ohne ihn aufzuladen durchhalten.

Nach einer Stärkung für mich geht es noch mal richtig los: Statistik. Formeln hier, Graphen dort und während die anderen mühsam die Formeln in die Tasten hacken, nutze ich die Zeit und zeichne in Ruhe die Graphen und Formeln mit dem ASUS Touchpen auf das Tablet. Dann verwandelt sich der ASUS ZenBook Flip S wieder zurück in einen Laptop und ich kann den Rest weiter abtippen. Und das Beste? Es bleibt mir sogar noch Zeit für eine kleine Pause. Also, wenn das mal nicht perfektes Teamwork ist 😉

Motivation und Entspannung im richtigen Moment

Endlich ist die Uni geschafft und es geht ab nach Hause. Dort wird erstmal Musik angemacht, denn alles geht ja so viel leichter mit Musik, oder? YouTube auf, Musik an und einfach mal 10 Minuten Welt aus. Ja, auch das kann mein ASUS ZenBook Flip S hervorragend. Durch das hervorragende Sound System, erzeugen die beiden Lautsprecher mitreißenden Surround Sound. Musik einfach so genießen wie sie ist – ganz ohne Verzerrung oder Dämpfungen. I like! 

Voller Motivation geht’s wieder los bzw. weiter – denn ich hatte ja jetzt schon 2 oder 3, naja, vielleicht auch 4 Pausen und der ASUS ZenBook Flip S noch keine 😀

Abends bin ich immer am liebsten kreativ, denn dabei kann ich den Kopf noch mal so richtig frei bekommen. Hier erstelle ich bei guter Musik neue Grafiken für den Blog. Dabei kuschel ich mich gerne in mein Bett oder auf die Couch und nutze das ASUS ZenBook Flip S als Tablet. Durch das reflexionsarme 4K/FHD Display kann ich all meine Grafiken perfekt sehen und bearbeiten – so ganz ohne irgendwelche Spiegelungen oder störende Reflexe.

Wenn der Feierabend dann naht, sage ich Cortina, meiner ASUS ZenBook Flip S Assistentin, noch gute Nacht und schicke meinen kleinen, fleißigen Alleskönner ab ins Bett, um dann am nächsten Morgen wieder gemeinsam mit neuem Elan und Akku in einen neuen Tag voller Aufgaben und Ideen zu starten 😉

Kennt ihr das ASUS ZenBook Flip S bereits? Oder habt ihr euch, wie ich, auch gerade so sehr in diesen kleinen Alleskönner verliebt?

Psst! Du willst noch mehr Informationen und technische Details? Dann klicke einfach hier.

Sassi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

36 comments on “ASUS ZenBook Flip S – Mein etwas anderer Alltagsheld