Inversion Method

 


 
 
Hi Mädels,
Volles und langes Haar, der Wunschtraum von vielen Frauen. Doch zurzeit ist die Inversion Method, die das ermöglichen soll in aller Munde. 
Was ist die Inversion Method?
Im Prinzip ist sie sehr einfach. Man massiert 7 Tage lang täglich 4 Minuten warmes Öl in die Kopfhaut ein. Dies soll noch effektiver sein, wenn man die Massage kopfüber vornimmt, sprich so als würdet ihr eure Fußnägel lackieren 😉
Nach den 7 Tagen sind jedoch 21 Tage Pause nötig, um den Kreislauf nicht überzubelasten. ; )
Ein Hoffnungsschwimmer für viele Frauen, doch was steckt dahinter?
Ich habe die Methode für euch getestet:
Zuerst einmal braucht ihr ein Öl eurer Wahl, ein Glas mit warmen Wasser und ein Behältnis für das Öl. 
 
 
Ich hatte diese kleine Glasflasche mit Wechselaufsatz noch von einer anderen Haarkur übrig. So lässt sich das Öl besser auftragen. Einfach das Öl in ein Behältnis füllen, 10 Minuten in warmen Wasser stehen lassen und auf die Haare auftragen. Jetzt nur noch einmassieren. 
 

 

 
Ehrlich gesagt gab es kaum bzw. keine wirkliche Veränderung, weswegen ich auch keine Fotos dazu poste. Natürlich ist die Enttäuschung zuerst einmal groß, zumal der Aufwand doch beträchtlich ist. Jeden Tag Haare waschen, tut den Haaren auch nicht wirklich gut, aber mit öligen Haaren rumlaufen ist noch blöder…:(
 
Doch welche Idee steckt dahinter?
Durch die Inversion Method, soll die Durchblutung der Kopfhaut gesteigert werden. Dies kann allerdings nur zum Erhalt von Haaren dienen nicht jedoch zu schnellerem Wachstum. Das Haarwachstum ist genetisch festgelegt und kann zwischen 0,5 – 1 cm pro Monat variieren. Natürlich gibt es auch Ausnahmen.
Es gibt allerdings Möglichkeiten, wie ihr eure  die Haare gesünder werden lasst, wodurch man den optischen Eindruck, dass die Haare schneller wachsen.
Zudem gibt es eine Reihe von Gründen, warum die Haare nicht ihr genetisch festgelegtes Haarwachstum pro Monat erreichen. „Bekämpft“ man diese kann es zu einem schnelleren Haarwachstum kommen.
All diese Tipps und Tricks werde ich euch im Folgenden zeigen. : )
 
Pflege: Worauf sollte man achten um gesundes Haar zu haben?
  1. Regelmäßig zum Friseur gehen, um Spliss zu vermeiden. Vielleicht sogar ab und zu Antispliss Produkte verwenden. 
  2. Bei starken Schuppenbefall den Hautarzt aufsuchen oder einfach ein Antischuppenshampoo verwenden. Wichtig hierbei ist das Shampoo auch in der Hals- und Nackenregion zu verwenden. 
  3. Haarausfall ein Dauerproblem. Man kämmt seine Haare und auf einmal ist der Kamm voller Haare. Doch von Haarausfall kann erst gesprochen werden, wenn über einen längeren Zeitraum täglich mehr als 100 Haare ausfallen. Dies kann an der Jahreszeit (Herbst, Winter) liegen oder an Stress. Trifft keiner dieser Gründe zu kann man sich von Experten beraten lassen. 
  4. Glätten, Föhnen und ständiges Brüsten können zu brüchigem Haar führen. Regelmäßig Haarmasken oder Pflegeprodukte (z.B. Hitzespray) helfen. 
Durchblutung: Was zum um das maximal Wachstum zu erreichen?
Dieser Schritt ist im Prinzip sehr einfach und die Idee der Inversion Method. Doch statt kopfüber täglich 4 Minuten Öl einzumassieren, reicht es voll kommend aus z.B. beim Haare waschen mit dem Shampoo die Kopfhaut etwas zu massieren. Auch untertags könnt ihr immer wieder mal kurz eure Kopfhaut massieren, wobei das teilweise zu schneller fettenden Haaren führt.
Erholung: Wie behalte ich Haare möglichst lange?
Auch diesen Punkt habe ich oben schon angesprochen, durch viel Stress kommt es zu vermehrten Haarausfall. Um optimal zu funktionieren, braucht der Körper jedoch Erholung, ausreichend Schlaf kann also durchaus das Haarwachstum beschleunigen.
Ernährung: Wie kann ich meine Haare sonst noch beeinflussen?
Wie das Auto mit einem guten Öl besser funktioniert, gibt es aber auch Lebensmittel, die das Haarwachstum beschleunigen können: Viel Protein soll das Haarwachstum fördern, da die Haare aus Protein bestehen. Lebensmittel wie Fisch, Eier oder Jogurt sind also eine gute Wahl. Doch auch manche Nährstoffe wie Eisen und Zink sind wichtig für unsere Haare. Sie sind beispielsweise in Nüssen und Vollkornprodukten enthalten.
So das sind ja nun doch einige Tipps, die natürlich alle keine sofortige Wirkung zeigen. Diese gibt es leider nur durch Extensions (Clips oder vom Friseur) oder auf Dauer eben durch Geduld. 
Ich hoffe euch konnte dieser kleine Beitrag zum Thema Haare etwas weiter helfen. 🙂
 
 

 

Sassi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 comments on “Inversion Method