Warum Single sein auch Vorteile hat & OOTD

 

Hi Uniques,

wie einige von euch wissen bin ich nun schon seit längerem Single, und ich wurde schon öfter gefragt warum. Da das Sommerkribbeln nun doch wieder langsam zu Ende geht und im Herbst bzw. im Winter nachweislich viele Beziehungen beendet werden, erzähle ich euch heute, warum Single sein auch seine Vorteile hat.

Immer wieder hört man „Was du bist Single?! Oh je du Arme.“

Was ist denn schlimm daran Single zu sein? Natürlich möchte auch ich nicht für immer Single sein, aber ich suche nicht, sondern sehe was sich ergibt. Krampfhaftes Suchen führt meistens sowieso zu keinem Ziel und meiner Meinung nach auch nicht zu einer glücklichen Beziehung.

So nun aber los:

1) Zeit alleine ist auch mal schön

Gossip Girl, Pretty Little Liars und Sex and the City – all diese Serien kannst du nun in Ruhe ansehen. Auch eine schöne Maske, ein Bad oder einfach ein gutes Buch können sehr entspannend wirken

2) Du musst nicht immer gestylt sein

Natürlich sagt man, egal wie du aussiehst er liebt dich. Aber trotzdem rasiert man sich die Beine, schminkt sich und lässt sich nie total gehen. Alleine kannst du am Wochenende auch mal den Rasierer, Rasierer sein lassen und die Pinsel vergessen 😉

3) Shoppen ohne schlechtes Gewissen und Rechtfertigung

Da du ab und an vielleicht ein Date hast, gibt es immer wieder gute Gründe ein neues Kleid zu kaufen. Dabei musst du niemandem sagen, warum du das Kleid jetzt unbedingt brauchst oder wie teuer es war 😉 Außerdem jammert niemand, wann du endlich fertig bist und wie viele Tüten er denn noch tragen soll 😀

4) Feier mit deinen Freunden

Als Single ist feiern gehen oft deutlich entspannter, denn ein kleiner Flirt löst keine Beziehungskrise aus. Zudem kannst du jederzeit losziehen und musst dich mit niemandem absprechen ,)

Da Single sein zwar viele Vorteile hat, aber für mich auch nicht von ewiger Dauer sein soll, habe ich auch noch ein paar Tipps für das andere erste Date 😉

1) Showtime

Sollte gerade ein Event, ein Konzert oder ähnliches in deiner Stadt sein, bietet es sich perfekt für ein außergewöhnliches Date an. Denn wer kann schon behaupten bei dem ersten Date auf einem großen Event gewesen zu sein. So merkt man auch gleich, ob die Interessen diesbezüglich harmonieren.

2) Einmal Tourist

Erkundet man seine eigene Stadt als wäre man ein Tourist, sieht man Sachen, die einem davor noch nie aufgefallen sind und hat noch dazu ein sehr lustiges erstes Date. Während der Tour hat man viel Zeit die jeweiligen Lieblingsecken des anderen kennenzulernen 😉

3) Eislaufprinzessin und Eislaufprinz

Für Sportliche ist Eislaufen ein super erstes Date. Neben der sportlichen Bestätigung gibt es sehr viel Zeit zum Reden und um sich kennenzulernen. Ist der andere noch unsicher auf den Kufen kann man ihn natürlich auch bei der Hand nehmen 😉

4) Bowling

Auch beim Bowlen bewegt man sich, sitzt immer wieder anders zusammen und kann sich schnell gut kennenlernen. Bowling bietet sich auch an, wenn man sich nicht traut den anderen gleich alleine zu treffen, sprich erstmal jeder mit dem besten Freund und der besten Freundin kommt 😉

Um beim ersten Date auch gut gekleidet zu sein, habe ich natürlich noch eine Outfitinspiration für euch. Dabei steht meine erste Culotte von romwe.com * im Mittelpunkt. Sie ist nicht nur sehr bequem, sondern sorgt auch für einen romantischen Look.

 Seid ihr eigentlich Single oder in einer Beziehung? Wie wäre euer perfektes erstes Date?

 

 

Sassi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

14 comments on “Warum Single sein auch Vorteile hat & OOTD

  • Das ist, finde ich, ein sehr interessantes Thema, über das sich diskutieren lässt. Jeder hat andere Anforderungen, die er an eine Beziehung stellt. Zumal ich es dreist finde, dass andere Personen darüber urteilen, ob jemand „arm dran ist“, weil er Single ist, heißt das noch lange nicht, dass Single-sein gleich nur gut oder nur schlecht ist. Genauso, wie eine Beziehung nie nur gut oder nur schlecht ist. Bloß sind viele deiner erwähnten Punkte für mich kein Argument, Single zu sein.

    Zu 1: Zeit alleine kann man auch in einer Beziehung haben. Wie soll das sonst funktionieren, dass man zusammenlebt, wenn man 24/7 aufeinander klebt. ^^
    Zu 2: Es gibt nicht umsonst den Spruch „wer dich in der Jogginghose nicht ehrt, ist dich im Partyoutfit nicht wert“…
    Zu 3: Also selbst, obwohl ich seit Jahren eine Beziehung habe, schleppe ich meinen Freund nie mit zum Shoppen. Und Diskussionen über Geld gibts auch keine. Das ist doch nur ein Klischee. Ich kenne ehrlich kein Pärchen persönlich, bei denen ausgerechnet das Thema ist…
    Zu 4: Feiern heißt für mich auch nicht direkt Flirten… xD

    Abschließend sei noch gesagt: Falls du mit Beziehung das definierst, jemanden zu haben, um nicht Single zu sein; dann meinen wir einfach zwei ganz komplementäre Elemente XD…

    • Wow danke für diesen langen Kommentar 🙂
      Ja da hast du wohl recht, ich finde auch jeder kann selbst entscheiden ob er Single sein will oder eben nicht 😉
      Natürlich kann man alle Punkte auch in einer Beziehung machen 🙂 Ich wollte einfach nur Dinge aufzeigen die man eben auch sehr gut alleine ohne Partner machen kann 😉

      Mit Beziehung meine ich jemanden den man liebt und niemanden mit dem man nur zusammen ist um nicht einsam zu sein 😀

      Vielen Dank für deinen kritischen Kommentar, mit dem du natürlich auch recht hast 😉
      Hab noch einen wunderschönen Abend.

  • Willkommen im Club der einsamen Herzen :-P. Ich gebe dir absolut Recht, es kann doch auch einfach nur schön sein – es ist so nervig, wenn man ständig bemitleidet wird, auch wenn man es doch gar nicht will…
    Wirklich toller Post!

    Liebste Grüße

    Nicole

  • Als jemand, der auch schon länger single ist, finde ich diesen Post sehr angenehm. Mein letzter Freund hat mir zwar nie die Einkaufstaschen getragen, und er hat mich auch in Zuständen gesehen die ich am liebsten aus Gedächnis bannen würde… Aber im Endeffekt ist es ja tatsächlich so, viele Singles kriegen heute noch Stempel draufgedrückt, wie arm man dran sei und dass es ja so schrecklich ist niemanden zu haben. Quark. Ich find’s schön, dass du das so geschrieben hast 🙂
    Und die First Date Tipps sind ja auch süß *.*
    Also, toller Post, thanks for sharing 😉 xx

    • Haha ja das haben meine Ex-Freunde auch nicht gemacht 😉
      Ich finde es eben auch Unsinn, weil Single sein heißt ja nicht gleich unglücklich sein – schließlich bleiben viele auch bewusst ihr Leben lang Single.
      Schön, dass dir der Artikel gefällt<3
      Danke für den netten Kommentar