Make-Up Trends 2018: Die Top 3 Schmink-Trends

Meine Top 3 Make-Up Trends2018

Hi Unique,

endlich steht der Frühling vor der Tür, und ich kann es kaum erwarten meinen Kleiderschrank umzuräumen – weg mit den warmen Winterpullis und her mit den luftigen Blusen. Doch nicht nur dein Kleiderschrank hat den Frühlingsputz dringend nötig, nein, auch dein Schminktisch braucht unbedingt eine Veränderung. Nach all den dunklen Farben ist es jetzt Zeit für knallige Farben.

Aber was ist diesen Frühling eigentlich im Trend, und von welchen Make-Up Produkten sollte man lieber die Finger lassen? Ich habe die neuesten Make-Up Trends 2018 für dich ausgecheckt und meine Lieblinge hier für dich zusammengefasst.

Make-Up Trend 2018: Es wird bunt

Intensive Farben auf den Lidern trägst du nur zum Fasching und bunte Mascara ist einfach nur seltsam? 2018 nicht mehr! Farben werden zu einem richtigen Fashion und Make-Up Statement. Dabei kommt auch die Kombination verschiedener Farben immer richtig gut an. Wie wäre es z.B. mit einer Kombination aus rosa Lidschatten und einem mintgrünem Lidstrich?

Dir ist das doch alles etwas too much? Dann bleib einfach in einer Farbfamilie und kombiniere verschiedene Rot- und Rosatöne miteinander.

Make-Up Trend 2018: Es wird natürlich

Im krassen Gegensatz zu Trend eins steht dieser Trend, denn intensives Contouring ist 2018 wieder out. Stattdessen steht ein natürlicher, ebenmäßiger Teint im Vordergrund.
Auch deine Haut will die ersten Sonnenstrahlen und die frische Frühlingsluft genießen, also lass sie atmen. Statt deckenden Foundations sind BBcreams und mattierende Tagescremes wieder gefragt.

Das Einzige, das uns bleibt: Der Highlighter. Er sorgt für den perfekten Glow. Allerdings gilt auch hier wieder, weniger ist mehr 😉

Make-Up Trend 2018: Es wird buschig

Augenbrauen sind so wichtig, wie schon lange nicht mehr. Ende 2017 sollten die Augenbrauen möglichst wild und buschig sein. Eine richtige Form gab es hier nicht. Tja, auch 2018 bleibt uns dieser Trend weiterhin erhalten.

Dieses Jahr bekommen die Brauen allerdings wieder etwas mehr Form. Damit diese Form auch genauso bleibt wie du das möchtest, kannst du am Besten etwas Gel verwenden. Bürste dafür das innere  Drittel deiner Braue nach oben und style die restlichen Haare nach hinten. Mehr zum Thema Brauen findest du übrigens bei Fashiioncarpet .

 

Was sind deine Lieblings Make-Up Trends 2018? Änderst du dein Make-Up überhaupt oder bleibt es das ganze Jahr gleich ?

Sassi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

24 comments on “Make-Up Trends 2018: Die Top 3 Schmink-Trends