No Name Brand = No Name Blogger?

 

 

Marken

Hi Uniques,

If you look around on your Instagram feed, you only see brands everywhere. Regardless at which blogger you look, it seems as if brands simply come with the territory.
But why can all fashion bloggers afford these brands? Are we all Sponsored by Daddy, do we spend money that we don’t have or are we all just completely crazy?
Do we wear the brands because we really like them or just to make a better impression?
Do we use them because of the quality or just because of the name?
All these questions can certainly not be answered clearly. That’s why I can only talk about myself now.
As you know, I am Fashion blogger and I often wear brands. I love fashion, so dresses are more important to me than to others. I like to think about what I can wear, which patterns, colors and fabrics I can combine. Fashion is for me not just something to wear, but really a hobby. Especially during the holidays I love to go shopping, so I have always a memory of the trip.

Brands – is that the real love?

I admit, I love some brands for e.g. Michael Kors, Diesel or Kate Spade. Nevertheless, I think you do not just have to dress in brands. When it comes to blogging, it should not be about where I bought something, but how I combine it. Of course I also love to share with you where you can buy the things.

Is it worth the money?

I personally prefer to save my money for a part that I absolutely want instead of buying indiscriminate things all the time. Sometimes it must be an expensive bag. However, I am happy about it, every time I use it. Like others collect plates, stamps or pictures, I collect fashion.
Don’t get me wrong because I also like the clothes of Mango or Zara.

Shocked

For a long time, I have gone over to thinking about whether I really need or want things. My wardrobe bursts from all seams, so why should I need exactly this part? Well, but sometimes if you fall in love with this one piece of clothing, you think you are going to die if you don’t buy it. This “love at first sight” pieces will be your great joy for a very long time..

Whats your opinion on this matter?

Marken

Marken

Marken

Marken

Marken

pics by Christian Habel

Signatur

Saskia

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

 

26 comments on “No Name Brand = No Name Blogger?

  • mir geht es in den letzten monaten eher um nachhaltigkeit. wenn etwas sehr teuer ist, dann möchte ich auch, dass es qualitativ hochwertig ist und/oder unter fairen bedingungen produziert wurde. nur für einen namen gebe ich kein geld aus!

  • Hallo liebe Sassi,
    Marken scheinen wirklich eine große Rolle in der Blogger-Welt zu spielen…
    Ich persönlich lege Wert auf den richtigen Mix aus Second-Hand-Sachen, Kleidung von der Stange, Selbstgenähtem und manchmal muss es eben auch ein Markenteil sein. Dabei achte ich allerdings sehr auf die Qualität. Wenn ich schon viel Geld ausgebe, muss das Teil auch gut verarbeitet und hochwertig sein!
    Grundsätzlich kaufe ich sehr überlegt ein und schaue mir ein Teil oft mehrere Tage oder auch Wochen lang immer wieder an, bevor ich es kaufe 😉
    Liebe Grüße
    Susi

    • Liebe Susi,
      ich finde das eine coole Idee, denn wie du sagst der Mix machst. Ich muss sagen ich finde Second Hand auch manchmal wirklich cool, ich meine immerhin hat es dann niemand sonst 😉
      Genau wie bei dir kommt es auch mir auf die Qualität an 🙂 wenn schon, denn schon 😛

      Haha ja da sind wir wohl gleich, wobei ich ab und auch mal einfach so etwas kaufe 😀
      Hab einen schönen Abend

  • Toller Post, der zum Nachdenken anregt. Es ist mir schon öfters passiert, dass ich mir ein Kleidungsstück gekauft habe und am Ende mich dann gefragt habe, was mich da geritten hat

  • Tolles Thema! Ich kaufe mir was mir gefällt. Die Marke spielt mir hier nicht immer.eine grosse Rolle. Hauptsache es gefällt mir. Hübscher Poncho:-)

    Liebe Grüsse
    Vanessa

  • Ich habe früher z.B. Hollister gekauft, weil viele Klamotten von Hollister hatten. Mittlerweile kaufe ich mir nur, was mir gefällt (kann natürlich auch von Hollister sein, haha) – ob günstig oder etwas teurer. Liebe Grüße, Anna 🙂

  • Es kommt bei mir immer drauf an was es ist. Für eine Tasche oder gute Jacke gebe ich sehr gerne auch mal mehr Geld aus. Allerdings trage ich diese Sachen dann auch über Jahre hinweg.
    Wenn es um “Trend-Teile” geht sehe ich immer zu gute Qualität zu einem günstigen Preis zu finden. Ich sehe es nicht ein, für etwas, dass man 1-2 Saisons trägt super viel Geld aus zugeben.

    Liebe Grüße, Milli
    http://www.millilovesfashion.de

  • Ich versuche in letzter Zeit mehr in Qualität zu investieren als in Quantität. Aber wenn man das konsequent macht, kommt man eben bei einer capsule wardrobe raus, die es Fashionbloggern gar nicht ermöglichen würde, alle zwei Tage ein komplett neues Outfit zu shooten…
    Hin und wieder hört man dann ja von Bloggerinnen, die sich Teile bestellen, einen Look shooten und die Kleisungsstücke dann wieder zurück schicken. Aber das ist ja auch keine wirklich gute Lösung. :/
    Dein Outfit gefällt mir aber sehr gut – ich mag die Kombination der Lederhose mit dem zarten Poncho.

    Liebe Grüße ♥
    Jana

    • Ja darauf versuche ich auch zu achten. Natürlich hast du recht, dass man mit einer Capsule Wardrobe nicht wirklich viele Looks zusammenstellen kann, deswegen hebe ich Sachen auch oftmals einfach im Keller auf, vielleicht sind sie ja mal wieder im Trend 😉
      Davon habe ich auch schon gehört, aber ob das wirklich immer klappt? Keine Ahnung.

      Schön, dass dir mein Look gefällt 🙂
      Hab ein schönes Wochenende.

  • Auf Marken achte ich tatsächlich nur wenn ich gewissen Eigenschaften erwarte. H&M hat z.B. eine Hosenform auf die ich immer wieder zurück greife. Ja ich weiß, diese Marke ist günstig, aber dieses Beispiel passt quasi fast nur darauf und ansonsten hole ich mir gezielt Stücke. Ich versuche eher qualitativ hochwertige Sachen zu günstigeren Preisen zu finden 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Christina

    • Hi Christina, mir geht es so mit Zara Jeans 🙂 Hier weiß ich einfach dass sie mir passen, allerdings erwarte ich nicht, dass sie so lang perfekt bleibt wie eine Diesel Jeans 😉
      Generell versuche auch ich immer gute Schnäppchen zu mache 🙂