Hey Krümelmonster!

Hi Cutie,

was gibt es Besseres als den Duft von frisch gebackenen Chocolate Chip Cookies? Natürlich den Duft von frisch gebackenen Cookies, die man gerade isst! Doch leckere Chocolate Chip Cookies mit einem krossen Rand und einer weichen Mitte hinzubekommen ist alles andere als leicht, wie man ja auch bei Lara Jean Covey aus “To All the Boys” sehen kann. Ich hab genau wie sie ein bisschen rumprobiert und nun ein Rezept gefunden, das ich wirklich super finde.

Das Beste dran ist, dass diese Cookies super schnell und leicht gemacht sind und du den Teig sogar einfrieren kannst, um jederzeit frische Chocolate Chip Cookies zu backen.


Für deine Chocolate Chip Cookies brauchst du:

  • 100 g brauner Zucker
  • 100 g weißer Zucker
  • 1 TL Vanillin Zucker
  • 100 g weiche Butter
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Eier
  • 100 g Chocolate Chips

Step 1: Vermische den braunen, den weißen und den Vanillin-Zucker mit der weichen Butter, sodass sich der Zucker etwas in der weichen Butter löst.

Step 2: Gib nun das Mehl, das Backpulver und die zwei Eier dazu und vermenge alles bis du einen glatten Teig vor dir hast.

Step 3: Hebe jetzt noch die Chocolate Chips unter, bevor du den Teig zu kleinen Kugeln rollst.

Step 4: Platziere auf deinem Blech 5 Cookie-Kugeln, um diese dann bei 190 Grad Ober- / Unterhitze für 15 Minuten zu backen. Lass ruhig etwas Platz zwischen den Kugeln, da sie beim Backen die typische kreisförmige flache Cookie-Form bekommen.

Step 5: Lass deine Cookies kurz abkühlen bevor du sie lauwarm genießt. So Yummy!

Saskia

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *