News & OOTD

We can still only dream of summer and sun. Yesterday, the weather was, however, suitable for the occasion, at least quite good and hot. Yesterday I got my graduation mark! I am absolutely relieved that I won’t have to go to an additional exam. Also, my average is better than anything I expected. 🙂
Now that I have a lot of time, I will finally start my “blogger career” really. A new blog layout with an own domain is in the works, new blog post ideas will be collected and the thought to start with YouTube flares up again.
So that my new blog will be even better, I have some questions for you. I would be totally happy, if you would answer my two questions 
1) Should I actually get bigger with YouTube?
I would probably use YouTube mostly for Hauls, Beauty and maybe follow me around. Fashion is quite difficult on YouTube in my opinion.
2) What are your favourite categories?
Since I currently have far too many categories, I cannot fill all regularly. So it would be better to have a smaller selection of categories and to fill them all alternating.
Stripes all over
So now, I talked enough. Now we come to today’s OOTD. Sometimes it is warm, sometimes it is cooler again – the outfits must be very flexible currently.
This is why a long cardigan shouldn’t be missing in today’s look

. You can take off the cardigan very quick when the temperature rises and then you just wear a T-shirt dress.

Saskia

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

 

8 comments on “News & OOTD

  • Sehr süßes Outfit und Glückwunsch zum Abi! Mir ging es damals genauso 😀
    Bin schon sehr auf deinen neuen Blog gespannt, ich würde die Kategorien übernehmen, die dir am meiste Spaß machen. Dann fällt es dir nämlich leichter darüber zu berichten und deine Posts sind nicht halbherzig geschrieben, weil du das Thema eventuell nicht magst 🙂 Oder versuche doch Kategorien zusammen zu fassen 🙂

    LG Nina <3
    http://www.madamecherie.de

  • Herzlichen Glückwunsch zum Abi! Ich freue mich auch auf die Zeit nach meiner Bachelorarbeit (in 4 Wochen!), weil ich dann endlich mehr Zeit habe für meinen Blog (:
    Ich würde mich an der Stelle wahrscheinlich erstmal auf den Blog fokussieren, anstatt parallel auch noch Youtube zu vergrößern.
    Bezüglich der Kategorien, Artikel wie "Fake it till you make it" sollten auf jeden Fall bestehen bleiben! (:

    Viele Grüße
    Tabea

  • Danke liebe Tabea 🙂 Ich drück dir gan fest die Daumen für die letzten 4 Wochen Bachelor-Arbeit. Da hast du wohl recht 🙂 vielleicht warte ich doch noch etwas mit YouTube 🙂
    Dankeschön, ich freue mich sehr, dass dir dieser Artikel gefallen hat :*
    Hab noch einen wunderschönen Sonntag

  • Huiii, da steht ja einiges an bei dir. Ich bin gespannt!
    Ich persönlich habe mich FÜR YouTube entschieden. Allerdings habe ich den (noch sehr jungen) YT-Channel auf die Kategorie DIY beschränkt, weil ich die selber auf YT auch am ehesten schaue. So zeige ich dort (bald hoffentlich mehr) Video-Tutorials zu meinen Blogposts.

    Ich denke schon, dass es sich irgendwann lohnt, Richtung YT zu expandieren, wenn man damit einen Mehrwert bietet. Also würde ich sagen: go for it!

    Liebe Grüße,
    Filiz

  • Süßes Sommerkleid! Ich sehe mir bei anderen Blogs am liebsten Outfitposts an. Ich bin kein großer YouTube-Fan, aber da gehöre ich wohl zur Minderheit 😀
    Liebe Grüße ♡ Kristina
    TheKontemporary