Black all over – Trauerfeier oder Style?

Hi Uniques,

mit den kalten Temperaturen werden auch die Winterjacken wieder rausgekramt. Ich persönlich habe hauptsächlich graue, schwarze oder dunkelblaue Winterjacken. Warum? Weil es einfach praktisch ist, da es zu allem passt. Allerdings wird der Look so ganz schnell komplett schwarz oder grau.

Schwarz ist eine meiner Lieblingsfarben, aber trotzdem kann so ein komplett dunkles Outfit doch sehr schnell langweilig wirken oder schlimmer noch – man sieht aus als würde man auf eine Beerdigung gehen.

Wie kann man also einen Black – All – Over Look am besten stylen, sodass er trotzdem aufregend, stylisch und besonders ist?

1) Materialmix

Du kannst durch die Kombination verschiedener Materialen schnell ein Highlight setzten. Ob du Leder, mit Wolle und Jeans kombinierst oder Spitze mit Samt steht dir offen. Deiner Kreativität sind keinerlei Grenzen gesetzt. Wenn du auch unter der Jacke einen Black All Over Look tragen möchtest, kann ruhig der BH dezent durchschimmern.

2) Haarstyling

Geschossene Haare lassen ein dunkles Outfit schnell streng wirken, offene Haare hingegen geben dem Look etwas Leichtes und Verspieltes. Je nach Anlass können hochgesteckte Haare aber auch seriöser wirken und den Look veredeln.

3) Make-Up

Bei einem dunklen Look darf das Make-Up ruhig etwas stärker ausfallen. Natürlich sollst du nicht aussehen wie in einen Malkasten gefallen, aber deine Augen und Lippen kannst du auf jeden Fall stärker betonen als sonst. Auch ein schöner Nagellack kann den Look aufpeppen.

4) Highlights

Der Look muss ja auch nicht komplett schwarz sein. Stattdessen kannst du kleine Highlights einbauen z.B. helle Schuhe oder eine coole Mütze. So wird dein Look etwas aufgelockert.
Auch Schmuck darf natürlich nicht fehlen! Das Beste an schwarz ist ja, dass sowohl (Rose) Gold als auch Silber dazu passt.

5) Schnitte

Auch ein besonderer Schnitt kann deinen Black Look aufpeppen. Ein besonderer Kragen, Volants oder Oversize es gibt etliche Trends diesen Winter und Herbst mit denen du auffallen kannst. 😉

Aber im Prinzip gilt immer: Trag was du willst, denn wenn du dich wohlfühlst strahlst du so sehr von innen, dass du kaum noch Highlights brauchst 😉

Was sagst du zu dem Black All Over Look? Hast du das gleiche Problem wie ich?

    

Pics by Christian Habel

Sassi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

28 comments on “Black all over – Trauerfeier oder Style?