Fashion Yard

 


Hi Uniques,
 
D:
am Wochenende war hier in München die Fashion Yard auf der Praterinsel. 
Hier konnte man neue Modedesigns von Jungdesignern finden, aber auch fairtrade und Vintage Mode shoppen. Doch nicht nur die Kreationen der Jungdesigner, sondern auch die Designer selbst waren dort.
Sowohl Samstag als auch Sonntag konnte man als kleine Shoppingpause eine Fashionshow der Kollektionen bewundern. Natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt. Bei 5 verschiedenen Street-Food-Trucks war fürJeden etwas dabei – von Italienisch über Mexikanisch bis zu amerikanischem Essen war alles dabei. Für die passende Erfrischung wurde von Fritz.Kola gesorgt.
Das hört sich toll an? Richtig-  doch das war immer noch nicht alles, denn an einer Brow Bar konnte man sich die Augenbrauen machen und sich schminken lassen.
Der Henna-Tattoo-Stand sorgte sogar für etwas Urlaubsfeeling, wie ich finde.
Es war wirklich interessant, nicht nur die Aussteller, sondern auch die anderen Besucher zu beobachten und dabei neue Styles zu entdecken von gleich gesinnten Modefreaks 
Für mehr klickt hier.
Ich hatte euch ja mal versprochen etwas mehr Outfit Posts zu machen, aber leider bin ich zur Zeit wegen meinen Klausuren so sehr im Stress, dass das wohl erst ab Weihnachten wirklich klappt … 
 
E:
this weekend Fashion Yard was here in Munich on the Prater Island.
Here you could find new fashion designs of young designers, as well as fair trade and vintage fashion. But not only the creations of young designers, but also the designers themselves were there.
Both Saturday and Sunday there was a fashion show of the collections as a wonderful little shopping break. Of course it was also some catering, so no one had to be hungry. There were 5 different Street Food Trucks so something for everyone was offered – from Mexican to Italian over American food everything was there. For a refreshing beverage you could buy Fritz.Kola.
That sounds great? Right –  but that still was not all because at a Brow Bar you could get your eyebrows made and even some make-up done.
The henna tattoo stand provides even for some holiday feeling, as I think.
It was really interesting to watch not only the exhibitors, but also the other visitors, to discover new Styles from other fashionistas
For more just klick here.

 

I promised you some time ago to make some outfit posts, but unfortunately I’ve currently so much stress for my exams that I probably could do this only from Christmas onwards …
 
 
 
 
Sassi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

2 comments on “Fashion Yard