News & OOTD

Hi Uniques,

von Sommer und Sonne ist hier noch keine Spur. Gestern war es allerdings passend zur Feier des Tages sogar mal schön. Gestern gab es nämlich die Abinoten! Ich bin absolut erleichtert nicht in die Nachprüfung zu müssen. Außerdem ist mein Schnitt besser als Alles was ich erwartet habe.:)
Da ich nun mehr Zeit habe, werde ich jetzt meine „Bloggerkarriere“ richtig beginnen. Ein neues Bloglayout mit eigener Domain ist in Arbeit, neue Blogpostideen werde gesammelt und die Überlegung mit YouTube zu beginnen flammt wieder auf.
Damit mein neuer Blog noch besser wird habe ich einige Fragen an euch. Ich würde mich total freuen, wenn ihr mir die zwei Fragen beantwortet
1) Soll ich mich tatsächlich mit YouTube vergrößern?
YouTube würde ich wohl am ehesten für Hauls, Beauty und vielleicht Follow me around verwenden. Fashion finde ich hier etwas schwierig.
2) Welche Kategorien sind eure Lieblingskategorien?
Da ich momentan eindeutig zu viele Kategorien habe, kann ich sie nicht alle regelmäßig füllen. Deswegen möchte ich eine kleinere Auswahl an Kategorien haben und diese immer wieder abwechseln.
Stripes all over
So nun aber genug geredet. Kommen wir zum heutigen OOTD. Mal ist es warm, mal ist es wieder kühler – die Outfits müssen derzeit sehr flexibel sein.
Im heutigen Outfit darf deswegen ein Long Cardigan auf keinen Fall fehlen. Der Cardigan kann bei steigenden Temperaturen schnell einfach ausgezogen werden und schon hat man nur noch ein T-Shirt-Kleid an.
 
Dress: H&M (shop similar here)
Cardigan: Opus (shop similar here)
Shoes: Nike (shop here)
Sassi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

8 comments on “News & OOTD

  • Sehr süßes Outfit und Glückwunsch zum Abi! Mir ging es damals genauso 😀
    Bin schon sehr auf deinen neuen Blog gespannt, ich würde die Kategorien übernehmen, die dir am meiste Spaß machen. Dann fällt es dir nämlich leichter darüber zu berichten und deine Posts sind nicht halbherzig geschrieben, weil du das Thema eventuell nicht magst 🙂 Oder versuche doch Kategorien zusammen zu fassen 🙂

    LG Nina <3
    http://www.madamecherie.de

  • Herzlichen Glückwunsch zum Abi! Ich freue mich auch auf die Zeit nach meiner Bachelorarbeit (in 4 Wochen!), weil ich dann endlich mehr Zeit habe für meinen Blog (:
    Ich würde mich an der Stelle wahrscheinlich erstmal auf den Blog fokussieren, anstatt parallel auch noch Youtube zu vergrößern.
    Bezüglich der Kategorien, Artikel wie "Fake it till you make it" sollten auf jeden Fall bestehen bleiben! (:

    Viele Grüße
    Tabea

  • Danke liebe Tabea 🙂 Ich drück dir gan fest die Daumen für die letzten 4 Wochen Bachelor-Arbeit. Da hast du wohl recht 🙂 vielleicht warte ich doch noch etwas mit YouTube 🙂
    Dankeschön, ich freue mich sehr, dass dir dieser Artikel gefallen hat :*
    Hab noch einen wunderschönen Sonntag

  • Huiii, da steht ja einiges an bei dir. Ich bin gespannt!
    Ich persönlich habe mich FÜR YouTube entschieden. Allerdings habe ich den (noch sehr jungen) YT-Channel auf die Kategorie DIY beschränkt, weil ich die selber auf YT auch am ehesten schaue. So zeige ich dort (bald hoffentlich mehr) Video-Tutorials zu meinen Blogposts.

    Ich denke schon, dass es sich irgendwann lohnt, Richtung YT zu expandieren, wenn man damit einen Mehrwert bietet. Also würde ich sagen: go for it!

    Liebe Grüße,
    Filiz