BeetsBlu Pulsmesser*

 
 

Hi Uniques,
Ich habe letztens für euch ein Pulsmessgerät getestet. Doch wozu braucht man sowas überhaupt?
Pulsmessgerät, ob am Handgelenk oder um die Brust, gehören oftmals zur Grundausstattung eines Sportlers.

Das liegt vor allem daran, dass die Herzfrequenz ein sehr verlässlicher Wert für die körperliche Belastung ist. Je höher der Puls desto höher die körperliche Belastung, sodass ein solches Messgerät nicht nur für Profis, sondern gerade für Anfänger geeignet ist. Anfänger machen oft den Fehler zu schnell loszulaufen und können das Messgerät als eine „Bremse“ verwenden- ist der Puls zu hoch muss man langsamer laufen.
Des Weiteren ist es für Sportler wichtig ihren Maximalpuls und ihre Regenerationszeit zu wissen. Je kürzer die Regenerationszeit zurück zu einem niedrigeren Puls, desto besser trainiert ist der Körper.
Das Pulsmessgerät von BeetsBlu ist ein tolles Gerät, das leicht anwendbar ist. Einfach auspacken und das Messgerät mit dem mitgelieferte Gummiband, welches weitenverstellbar ist, per Druckknopf am Körper (Brustbereich) befestigen.
 

 

 
Besonders gut hat mir gefallen, dass das Gerät mit vielen Handys kompatibel ist und dem Anwender viele kompatible, sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Apps, zur Sammlung und Auswertung der Daten zur Verfügung stehen. Jede App bietet einen Schwerpunkt, z.B. fürs Joggen, Radfahren aber auch für den Hundespaziergang. 
Ich habe für euch mehrere Apps getestet, wobei mir RunKeeper und MapMyFitness am besten gefallen haben. Beide sind leicht zu verstehen und funktionieren gut. Ich fand MapMyFitness fast noch etwas einfacher zu verstehen.
Theoretisch kann man sofort nach der Lieferung loslegen, da Batterien (Knopfzellen) im BeetsBlu enthalten sind. Sollten diese nach längerer Nutzung zur Neige gehen, so sind sie schnell und leicht wechselbar.

 

 
Das Design gefällt mir gut: schlicht und elegant. Das Messgerät mit dem Gummiband ist extrem flach wodurch es unter einem Sport-Shirt kaum auffällt und angenehm zu tragen ist. Außerdem ist das Gerät leicht und stört so nicht beim Sport.
Mein Tipp für euch ist, sich eine Handyhalterung für den Arm zu kaufen oder eine Tasche zu haben, in der man das Handy beim Sport bei sich trägt.

 

Das Gerät verbindet sich über Bluetooth mit eurem Handy und hat somit keine allzu lange Reichweite. Außerdem könnt ihr so beim Joggen auch Musik von eurem Handy hören.
 
Sponsored by: 

 

Sassi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

One comment on “BeetsBlu Pulsmesser*